Unsere Ayurveda Ärzte

In unserem Resort arbeiten vier Ayurveda Ärzte. Der Chefarzt ist Doktor Nalin (siehe Foto). Er ist gleichzeitig Chefarzt in einem staatlichen ayurvedischen Krankenhaus und sehr bekannt für seine hohe Erfolgsrate, wenn es darum geht seinen Patienten zu helfen. Neben der Arbeit im Krankenhaus kommt er ca. fünf Mal pro Woche, um die Haupt-Konsultationen mit unseren Gästen zu halten. Zwei weitere Ärzte sind Assistenzärzte, welche Doktor Nalins Methoden verfolgen. Sie sind beide den ganzen Tag vor Ort, einer der beiden bleibt sogar 24/7 im Resort und steht Ihnen dementsprechend jeder Zeit zur Verfügung.

Ayurvedic Doctors

Yoga und Meditation

Yoga ist ein wichtiger Teil des Ayurveda. Die Kombination von physischem und mentalem Training trägt dazu bei, die Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele zu stärken. Unser Yoga Lehrer ist gleichzeitig auch ein ausgebildeter Ayurveda Arzt, dementsprechend integriert er sein Wissen auch in die Yoga Stunden und gibt zusätzlich hilfreiche Tipps. Seine Stunden sind einzigartige Kombinationen aus Asanas, Pranayama, Meditation und Chanting.

Behandlungen

Innerhalb unserer Pancha Karma Kur bieten wir zahlreiche Behandlungen, wie Shirodhara, Akshi Poorna, Virechana, etc., an. Abgesehen von den Massagen können Sie kurze Erklärungen zu ein paar der anderen Behandlungen im Anschluss finden.

Shirodhara in Isolabella

Shirodhara

Beim Stirnölguss wird ein konstanter Strahl von warmen Öl je nach Methode auf ihr drittes Auge gerichtet oder auf der Stirn langsam geschwenkt. Dies dient dazu, Emotionen / Erinnerungen während oder auch nach der Behandlung zu lösen.

Akshi poorna

Ist ein Augenbad aus medizinischem Ghee. Zuerst wird der Bereich um Ihre Augen mit warmen Wasser gesäubert. Danach werden zwei Ringe aus Knete um Ihre Augen gelegt. Nachdem Sie die Augen geschlossen haben, füllt der Arzt medizinisches Ghee (7 Mal gefiltert) in die Ringe. Dann erklärt er detailliert wie Sie Ihre Augen öffnen sollten. Diese Behandlung aktiviert das Nervensystem des Auges, die Augenmuskeln und Drüsen. Sie ist sehr nützlich bei trockenen Augen oder Irritationen und kann die Sehkraft verbessern. Keine Sorge, die Behandlung hört sich schlimmer an als sie ist und wird nicht bei jedem Patienten durchgeführt.

Milch Pinda Sweda

Mit Milchreis gefüllte Stempel werden in warme Milch getaucht und dann auf ihrem Körper verteilt. Dies stimuliert das periphere Nervensystem und die Engiftung. Außerdem gibt es dem Körper Energie und ist gut für die Haut.

     Kräuterstempel

Mit Kräuter Stempeln wird der Körper vom Therapeuten massiert. Dies hilft, das Vata Dosha zu erleichtern, entspannt die Muskeln, öffnet die Poren der Haut, unterstützt die Gelenke und stimuliert die Blutzirkulation.

     Lepa

Lepa bedeutet das Auftragen von einer handgemachten Pate auf einem bestimmten Körperteil (z.B. Gesicht, Knie, Rücken…) Die spezielle Mischung enthält Kräuter, die die Gelenke und Nerven nähren und Gelenkschmerzen lindern, bzw. Muskeln entspannen. Welche genauen Kräuter verwendet werden variiert je nach Patienten.

     Shiro Lepa

Während Shiro Lepa wird eine Paste aus verschiedenen Kräutern auf dem Kopf aufgetragen. Welche Kräuter verwendet werden hängt von der Konstitution und den Doshas des Patienten ab.  Das Pitta Dosha wird gesenkt, weshalb diese Behandlung vor allem bei Patienten mit chronischer Migräne oder Kopfschmerzen angewandt wird. Außerdem ist es hilfreich für die Augen, Ohren und Sinus.  Vor allem gestresste Patienten kann durch Shiro Lepa geholfen werden.

     Pichu

Hierbei wird mit warmem Öl aufgesaugte Watte auf bestimmte Teile des Körpers gelegt. Je nach Bedarf zum Beispiel auf den Rücken, Bauch, die Gelenke, etc. Das warme Öl sickert nach und nach durch und verteilt sich über der betroffenen Stelle, um die Muskeln zu entspannen und Erleichterung zu verursachen.

     Kati Vasti

Kati Vasti kontrolliert das Apana Vata, also alle Körperteile in der unteren Hälfte des Körpers. Es ist vor allem hilfreich bei Rückenschmerzen, Hexenschüssen und um die Nerven zu strecken. Während dieser Behandlung werden Knetringe, welche mit warmem Öl gefüllt werden, auf die entsprechende Zone gelegt.

Ihr Tag in Isolabella…

…könnte wie folgt aussehen:

  • Jeder Morgen startet mit einer (freiwilligen) Yoga Stunde.
  • Um acht Uhr gibt es Frühstück, wobei Sie selbst entscheiden können, ob Sie lieber alleine oder in einer Gruppe essen möchten.
  • Ab neun Uhr fangen die Behandlungen an. Morgens erhalten Sie Ihren individuellen Behandlungsplan, auf dem draufsteht, um welche Uhrzeit welche Behandlung statt findet. Sie werden es merken: es ist uns sehr wichtig, nur die besten Ayurveda Therapeuten zu haben.
  • Um ein Uhr können Sie Ihr ayurvedisches Mittagessen genießen
  • und danach gehen die Behandlungen bis ca. vier Uhr weiter.
  • Jeder Zeit können Sie am Yoga Pavillon meditieren, in unserem Pool, der mit Salzwasser direkt vom Meer gefüllt ist, schwimmen oder einfach in einer Hängematte zwischen den Palmen mit Meerblick entspannen.
  • Um sechs Uhr gibt es Abendessen
  • und danach wird gerne noch geplaudert oder ein letztes Bad vor dem Schlafengehen genommen.